"Das Kind in Ehrfurcht aufnehmen, in Liebe erziehen, in Freiheit entlassen."

Rudolf Steiner

Pädagogische Runde / Elternabende

Die Pädagogische Runde ist ein offenes Forum, in dem zentrale und aktuelle Fragen der Erziehung erörtert werden. Dabei führen interessante Vorträge in die Thematik ein, die im Anschluss anhand von Fragen vertieft werden. Die Bandbreite erstreckt sich von Kinderkrankheiten über Ernährung, kindliche Spiele und Malerei bis hin zu Motorik und schulischer Erziehung, Sie bieten damit zahlreiche Impulse und Orientierung in alltäglichen Erziehungsfragen.


Die Runden finden in loser Reihenfolge statt und werden frühzeitig auf dem Terminplan angekündigt. Für Vereinsmitglieder, die Eltern von Waldorf-Kindern, ist der Vortrag kostenlos. Nichtmitglieder werden gebeten sich durch eine freiwillige Spende an den Honoraren für die Referenten zu beteiligen.


Die im Jahresverlauf stattfindenden Elternabende greifen die Inhalte auf und bilden sie im Gruppengeschehen ab. Der Realitätsbezug stellt für die Eltern einen intimen Einblick in das Gruppenleben ihrer Kinder dar und bezieht sie intensiv ein. Die intrinsische Motivation liegt in der Bildung von Gemeinschaft um Kindheit.